10 Babyprodukte brauchst du wirklich nicht

Ja, Babys brauchen viel Zeug. Du wirst deinen Glücksstern danken, dass einige kluge Leute einige der Baby-Produkte dort draußen erfunden haben, aber andere, na ja, es gibt wahrscheinlich einen guten Grund, warum du nicht einmal gewusst hast, dass es sie gibt. Willy Wigwam, irgendjemand?

Deshalb haben wir eine Liste von Baby-Gadgets und Produkten zusammengestellt, in die Sie nicht investieren sollten, weil Sie sie wirklich NICHT brauchen.

Wärmer abwischen Top und Heckschüssel Windel Entsorgungsbehälter Kfz-Flaschenwärmer Stoffschlinge Lasten von Neugeborenen Kleidung Kinderbett Stoßstangen-Sets Baby Knieschützer Baby Schuhe Pipi-Pipi

1. Wischen Sie die Wärmer ab

Selbst wenn es so etwas wie einen erkennbaren Babyboden gäbe, könnten sie den Unterschied zwischen einem Wischtuch bei Raumtemperatur und einem vorgeheizten unterscheiden? Und hast du jemals ein Baby gesehen, das protestiert hat, weil die alte Mumie auf einem Wischer wärmer ist und einfach warmes Wasser und Watte benutzt hat. Nein? Nein.

2. Top und Heckschüssel

Entwickelt, damit Sie die obere Hälfte des Babys nicht versehentlich mit Wasser reinigen, das zum Waschen des Schwanzes verwendet wurde, könnte die obere und hintere Schale nützlich sein. Oder, Sie könnten Baby-Top zuerst und Schwanz zuletzt in der Spüle oder Babywanne waschen ...

3. Windel-Entsorgungsbehälter

Einige schwören auf ihre Fähigkeit, Gerüche einzufangen, denn sie verwandeln jede benutzte Windel in eine kleine, in Schrumpffolie gewickelte Wurst, aber Vorsicht - es ist eine ständige Investition. Windelentsorgungbehälter müssen Nachfüllpatronen und wenn Sie durch 7-10 Windeln pro Tag kommen, werden Sie eine Menge Quid über die Jahre ausgeben. Nylonsäcke, die fest gebunden sind und in einem Mülleimer entsorgt werden, der regelmäßig geleert wird, werden genauso gut funktionieren.

4. Auto-Aufladungsflaschenwärmer

Jetzt, während wir verstehen, dass einige Babys ihre Milch warm mögen, sind die Autoladegeräte einfach nicht die Mühe wert. Sie brauchen so lange, um eine Flasche zu erwärmen (wenn sie es überhaupt schaffen), dass Sie es für den gleichen Effekt 10 Minuten lang zwischen Ihren Händen reiben könnten.

5. Stoffschlinge

Das sollte so einfach sein. Die Schlinge hochklappen und gemäß den Anweisungen anlegen. Pop Baby in. Baby glücklich snoozes, während Sie zwei Hände frei haben, um wirklich Dinge zu erledigen. Nur ist es nicht. Es ist Äonen des Ringens und Bindens, Fluchens und Weinens. Wenn du grenzenlose Geduld und Geschicklichkeit hast oder du ein Origami-Meister bist, nimm dir eins. Andernfalls besorgen Sie sich eine Babytrage, die bereits zusammengebaut ist.

6. Lasten von Neugeborenen Kleidung

Das durchschnittliche Baby im Vereinigten Königreich wiegt 7 £ 8 Unzen bei der Geburt und nach einem anfänglichen Gewichtsverlust, etwa 1 Unze pro Tag. Das bedeutet, dass sie in etwa 3 Wochen 9 Pfund erreichen, die Größe, in der sie aus neugeborenen Kleidern wachsen. Versuchen Sie und kaufen Sie eine Verbreitung der Größen, damit Sie nicht mit vielen netten aber nutzlosen ungetragenen babygros verlassen werden.

7. Kinderbett Stoßstangensätze

Während es verlockend ist, auf ein prächtiges Kinderbett-Stoßstangen-Set zu spritzen, das zu den Vorhängen passt und zu Ihrem Thema passt, widerstehen Sie! Sie können hübsch aussehen, aber der einzige Vorteil von ihnen ist, Ihre Augen zu erfreuen. Plus, Sicherheitsexperten empfehlen sie nicht, weil es für Babys möglich ist, sich in den Verschlüssen zu verheddern oder zu überhitzen. Es kann Gefängniszelle bloß aussehen, aber die sicherste Weise, damit Baby schläft, ist ohne lose Betten oder Stoßdämpfer.

8. Baby Knieschützer

Wenn du deinen Kleinen beobachtest, der nackt über den gefliesten Küchenboden krabbelt, mag dich das wimmern lassen, aber Babys haben kleine, knirschende Knie, die dem Job gewachsen sind. Wenn Sie einen besonders abrasiven Boden und / oder ein Baby haben, das sie tatsächlich hält, könnten Knieschützer das Geld wert sein, aber ansonsten, sparen Sie Ihr Geld, werden sie in kürzester Zeit auf den Beinen sein.

9. Babyschuhe

Sie sind soooo süß! Genau wie Papas! Und sie können sein. Aber auch wenn es sich merkwürdig anfühlt, das Haus mit einem von Ihnen ohne Schuhe zu verlassen, braucht Ihr Baby nichts, um seine Füße vor diesen schmuddeligen alten Pflastersteinen zu schützen, bevor sie gehen können. Sparen Sie Ihr Geld für ihre Schuljahre, wenn Sie sich wünschen, dass Sie Aktien von Clarks gekauft haben.

10. Peepee-Tipi

Auch bekannt als die Willy Wigwam, ja, sie existieren wirklich. Erfahrene Mütter wissen, dass die Jungen während eines Windelwechsels der frischen Luft ausgesetzt sind und beschließen, zu pinkeln. Also, um Ihre Kleidung und jede unmittelbare weiche Einrichtung zu verschonen, wurde der Pipi-Pipi erfunden, um über Ihren Kleinen zu springen, um den Streusel zu fangen. Lustig? Ja. Notwendig? Nicht so viel.

Was hast du gekauft, aber nie benutzt oder hättest du nie gekauft? Sagen Sie uns im Kommentarbereich unten.

Geben Sie Uns Ihre Meinung