10 brillante Gründe für die Verwendung wiederverwendbarer Windeln

Artikel Inhalt

Wiederverwendbare Windeln zaubern oft Bilder von Stoffstücken und Sicherheitsnadeln - aber seither haben sie einen langen Weg zurückgelegt und machen Fans von berühmten Müttern wie Julia Roberts und Gwyneth Paltrow.

Es gibt viele brillante wiederverwendbare Windeln zur Verfügung, die einfacher zu verwenden sind, als Sie vielleicht denken. In der Tat gibt es viele Gründe, warum wiederverwendbare Windeln für Sie sein können.

1. Sie können zuerst versuchen

Viele Marken verkaufen einzelne wiederverwendbare Windel-Test-Pakete, so dass Sie sehen können, wie sie für Ihr Baby arbeiten, bevor Sie die 18 bis 20 kaufen, die Sie schließlich brauchen werden. [Corbis]

2. Besser für die Umwelt

Indem Sie zu wiederverwendbaren Windeln wechseln, tun Sie Ihren Teil für die Umwelt. Statistiken zeigen, dass jedes Jahr im Vereinigten Königreich drei Milliarden Wegwerfwindeln weggeworfen werden - fast vier Prozent aller Deponieabfälle.

"Wiederverwendbare Windeln sind für die Umwelt um bis zu 40 Prozent besser als Einwegprodukte im Hinblick auf Ihren CO2-Fußabdruck", sagt Wendy Richards, Direktorin der Wiederverwendbaren Windelvereinigung. "Diese Zahl beinhaltet Berechnungen für die Wiederverwendung von Wäsche nach dem Kauf und setzt voraus, dass die Wäsche bei 40-60 Grad gewaschen wird und die Windeln überwiegend luftgetrocknet werden." [Corbis]

3. Weich auf der Haut Ihres Babys

Hergestellt aus einem Stoff Ihrer Wahl (es gibt eine große Auswahl an Bio-Baumwolle und natürlichem Bambus) - die Naturfasern wiederverwendbarer Windeln sorgen für mehr Luftzirkulation als Plastik-Einwegartikel, die Feuchtigkeit verdunsten lassen, wodurch Ihr Baby trockener und weniger anfällig für Windelausschlag ist . [Corbis]

4. Kann dir Geld sparen

Wiederverwendbare Windeln scheinen zunächst teurer, aber letztendlich funktionieren sie günstiger. "Wiederverwendbare Windeln ersparen den Eltern rund £ 500 (einschließlich Waschkosten) pro Kind im Vergleich zu den Kosten für Einwegartikel - und außerdem kann ein vollständiger Satz wiederverwendbarer Windeln für ein Baby vom Neugeborenen bis zum Töpfchentraining nur £ 200 kosten" sagt Wendy. [Corbis]

5. Viel Auswahl

Sie können wiederverwendbare Windeln für Ihr Budget und Baby kaufen. Wählen Sie aus geformten Windeln, eine Größe oder Größe, zweiteilige Windeln (die am schnellsten zu trocknen) und All-in-One. Außerdem wird es Ihnen schwer fallen, eine Farbe oder einen Druck zu finden, den Sie nicht mögen, da es so viele verschiedene Designs gibt.

6. Weniger Verschütten

"Das dickere, robustere Gummiband am Rücken und an den Beinen einer Stoffwindel bedeutet, dass, wenn Sie mit dem Schlimmsten konfrontiert werden, das ein Baby auf Sie werfen kann, es viel bessere Möglichkeiten der Eindämmung gibt", sagt Wendy. [Corbis]

7. Hilft beim Töpfchentraining

Babys werden es wahrscheinlich merken, wenn ihre wiederverwendbare Windel nass ist, was ihnen viel hilft, das unterschiedliche Gefühl zwischen nass und trocken zu bemerken. Dies kann helfen, Töpfchentraining viel einfacher zu machen. [Corbis]

8. Einfach zu waschen

Bewahren Sie die schmutzigen Windeln in einem Mülleimer mit einem Deckel auf und sobald sie voll ist, legen Sie die ganze Menge in die Waschmaschine. Einfach! [Corbis]

9. Sie können einen Mix-and-Match-Ansatz ausprobieren

Wenn Sie Bedenken haben, Vollzeit-Windeln zu tragen, verwenden Sie wiederverwendbare Einwegartikel. Sie können die Verbrauchsmaterialien zu Hause und als Einwegartikel verwenden, wenn Sie unterwegs sind - oder ein System, das Ihrem Lebensstil entspricht. [Corbis]

10. Einfach zu bedienen

Wenn Sie dachten, dass wiederverwendbare Windeln mit Sicherheitsnadeln und viel Ärger verbunden sind, dann werden Sie erfreut sein zu wissen, dass sich die Dinge entwickelt haben, seit die ersten Frotteequadrate entstanden sind. Sie können Windeln mit Druckknöpfen wählen, die Ihrem Baby genauso leicht wie Einweg-Babybinden angelegt werden können. [Corbis]

Geben Sie Uns Ihre Meinung