10 dumme Dinge tun alle neuen Mütter

Von der Minute an, in der wir gebären, gehen unsere Gehirne verrückt und wir fangen an, die seltsamsten Dinge zu tun. Willkommen zu den Top 10 dumme Dinge, die alle Mütter tun.

Unsere Körper könnten sich verändert haben und wir könnten wirklich mit ein paar Stunden mehr schlafen, aber als Mütter sind wir immer noch dieselben intelligenten, vernünftigen, vernünftigen Frauen, die wir vor Kindern waren, richtig Falsch! Alle Mütter haben diese Top 10 dumme Sachen, die wir gemeinsam gemacht haben.

Vergiss, wer du bist und was du tust

Warum bin ich hier? Diese Frage stellen wir uns praktisch jeden Tag. Und wir verlangen keine existentielle Antwort auf das Leben, das Universum und alles. Einfach, bitte, eine Erklärung, warum wir unerwartet in einem Raum angekommen sind, ohne zu wissen, warum wir dort sind.

Natürlich wissen wir, dass ein paar Sekunden vor der Ankunft ein Denkprozess stattgefunden haben muss, der in etwa wie folgt lautet: Ich brauche X, also muss ich zu Y gehen, um es zu bekommen. Aber in den wenigen kurzen Schritten zwischen hier und dort haben wir den Zweck der Reise völlig vergessen. Oh, Mum Gehirn. Wirst du jemals wieder in die wissende Entität zurückkehren, die du vor Kindern warst?

Baby zum Schlafen schaukeln, wenn das Baby nicht da ist

Es ist leicht, eine neue Mutter zu entdecken, die ohne ihr Baby auskommt. Und nicht aus den Gründen, die einem automatisch einfallen würden (dunkle Ringe, ungebürstetes Haar, kranker Fleck auf der Schulter usw.). Nein, es ist das sanfte Wiegen, als sie in der Schlange in der Post steht, die sich von einer Seite zur anderen lehnt und ihren Wagen beim Check-out bewacht. Wir sind so daran gewöhnt, uns zu bewegen, unsere Babys zu beruhigen und zu trösten, auch wenn wir ohne sie auskommen, versuchen wir, wie es uns möglich ist, wir sind physisch nicht in der Lage, den Stein aufzuhalten.

Alles verlieren

Ein Platz für alles und alles an seinem Platz. Das heißt, bis Sie eine Mutter werden. Dann wird alles an seinem Platz, alles sollte an seinem Platz sein, denn ich bin mir sicher, dass ich es dort ansetze, aber jetzt habe ich absolut keine Ahnung, wo es ist.

Weinend über alles

Es ist nur, schnüffle, schnüffle, traurig! Dachte du bist zu sehr in der Hand, um bei einer Werbung zu weinen? Sag das zu deinen Hormonen. Sobald du eine Mutter wirst, wird alles viel emotionaler. Und das jährliche Weihnachtsfest lässt uns in Taschentücher schnüffeln, als wären wir in einer Zwiebelhackerei gelandet. Stiefel 'Special Special' Anzeige mit der Nachtschicht Krankenschwester, jemand? John Lewis ist immer eine Frau oder Monty der Pinguin? Waaaaaaahh.

Löffelfüttern wie ein Goldfisch

Und, weit offen! Warum können wir nicht einen Löffel voll Essen in den Mund eines anderen Menschen geben, ohne gleichzeitig die Handlung unfreiwillig zu synchronisieren?

Den Namen aller vergessen

Du kennst ihren Namen. Du hast ihren Namen zumindest für das letzte Jahr gekannt. Deine Kinder sind gleich alt und du hast öfter mit ihnen Kontakt aufgenommen, als du zählen kannst. Aber wenn es darum geht, sie vorzustellen ... "Und das ist, ähm, äh ..." Bang! Der Verschluss kommt herunter. Was zur Hölle ist ihr Name ?! Wo ist es hingegangen? LEER. Es ist dumm. Es ist nervig und es ist demütigend. Aber es passiert uns allen.

Sei zu involviert

Klicken! Richtig, ich brauche einen grünen Ziegelstein mit 4 Stollen drauf ... Durchschneidet den Legostapel. Klicken! Gut, hmmm. Jetzt eine rote Grundplatte für den Boden des LKWs. Kriecht auf dem Boden herum. Peers unter dem Sofa. Aha! Hier ist es! Klicken! Und dann erkennst du es. Es ist still. Du bist ALLEIN im Raum, die Kinder sind durchgeknallt und du machst Lego alleine.

Objekt Verwirrung

Als Mutter wirst du aufhören, normale Alltagsgegenstände zur Arbeit zu bekommen. Sie tippen wiederholt Ihre Kreditkarte auf dem Oyster-Kartenleser an der U-Bahn-Station und fragen sich, warum sich die Tore nicht öffnen lassen. Du versuchst die Haustür mit den Autoschlüsseln, dem Auto mit den Hausschlüsseln zu öffnen und verbringst ewig damit, nach dem Telefon zu suchen, über das du gerade redest.

Du nennst deinen Partner 'Daddy'

Dein Kind hat angefangen, Daddy 'John' anzurufen, also, um sie aufzuhalten, nennst du ihn auch 'Daddy'. Und jetzt ist es egal, wo du bist, oder ob du die Kinder bei dir hast oder nicht, du nennst ihn immer noch 'Papa'.

Geschwindigkeit essen

Erinnern Sie sich an die Tage, an denen Sie jeden Schluck genießen können? Essen richtig aufschneiden, langsam kauen und keine Verdauungsstörungen haben? Wir werden ständig unterbrochen, und wenn wir die Chance haben, etwas zu essen, schaufeln wir es so schnell wie möglich. Und es ist eine Angewohnheit, die wir nicht ganz fallen lassen können, wenn der seltene Fall auftritt, dass wir mit einem Freund zum Mittagessen ausgehen. Schau uns einfach zu, wie du die Pasta in 30 Sekunden abreißt.

Was für dumme Sachen machst du weiter, seit du Mutter geworden bist? Teile sie mit uns im Kommentarbereich unten!

Geben Sie Uns Ihre Meinung