10 Beziehungs-Meilensteine ​​und wann sie passieren sollten

Beziehungen bestehen aus Meilensteinen, die im Laufe der Zeit stattfinden. Aber für Anfänger in Beziehungen, hier ist ein Leitfaden, wann sie passieren sollten.

Meilensteine ​​sind die großen oder kleinen Ereignisse, die eine Beziehung in eine neue Richtung führen. Sie markieren das erste Mal, dass etwas getan wird, etwas, das Sie beide ein wenig komfortabler macht. Während jede Beziehung Meilensteine ​​hat, haben langfristige mehr, nur weil mehr Zeit zusammen ist. Bestimmte Dinge, die fünf Jahre lang passieren, passieren im ersten Jahr nicht.

Während jede Beziehung anders ist und die Zeitlinien variieren können, gibt es einige allgemeine Zeitrahmen, die für die meisten zu funktionieren scheinen. Egal wie lange du zusammen warst, es gibt ein oder zwei Meilensteine, die du überqueren solltest.

Wann sollten diese Meilensteine ​​auftreten?

Es gibt zwar keine Regel dafür, wann Sie in der Lage sein sollten, etwas in einer Beziehung zu erreichen, es ist jedoch immer noch eine gute Idee zu wissen, ob Ihre Beziehung so verläuft, wie es bei normalen Beziehungen der Fall ist.

# 1 Alles was mit Stuhlgang zusammenhängt, Fürze, gemeinsam auf die Toilette gehen, bei offener Tür usw. Für Furze sollte das in den ersten 2 - 3 Monaten passieren, da es eine Zeit geben wird, in der du es nicht halten kannst. Es sollte vier Monate dauern, bevor es auf die Toilette geht, aber einige Männer neigen dazu Mach das so schnell wie möglich. Gehen wir gemeinsam ins Badezimmer und schauen uns gegenseitig an? Das dauert ungefähr ein Jahr, es sei denn, du befindest dich in einer Situation, in der dir nicht geholfen werden kann.

Die Moral der Geschichte ist, dass Menschen grob sind, und wenn Sie sich gegenseitig lieben, werden Sie den Darmbewegungen Ihres Partners nicht wirklich abgeneigt sein. Sie passieren, ob du sie sehen kannst oder nicht, und je eher du damit klarkommst, desto besser. [Lesen: 13 einzigartige Möglichkeiten, um Intimität mit Ihrem Partner aufzubauen]

# 2 Das erste Mal weint einer von euch. Seien wir ehrlich, Frauen werden offener sein, um ihre Tränen zu zeigen als Männer jemals sein werden. Sie könnte während eines Films weinen, wenn ein trauriges Lied spielt, oder wenn sie einen wirklich harten Tag hat und Weinen ihre Steckdose ist. Das könnte innerhalb der ersten Monate passieren, oder wenn sie eine eiserne Entschlossenheit hat, könnte sie mehr als ein Jahr brauchen.

Auf der anderen Seite, Männer sind in der Regel nur ungern vor ihren Partnern zu weinen, und werden es nur tun, wenn sie unter extremen Zwang leiden oder wenn sie in körperlichen Schmerzen sind * und das ist immer noch ziemlich selten *. Aber Männer werden in der Regel eher eine Frau Tränen zeigen nach mindestens einem Jahr in einer Beziehung mit ihr zu sein.

# 3 Das erste Mal, dass du den Verrückten rauslässt. Du kennst dieses merkwürdige Ding, das du machst, wenn niemand sonst in der Nähe ist, wie Müsli aus einer Tasse zu essen, Ketchup zu deinem Steak zu geben oder den Mörtel in deinem Badezimmer zu schrubben? Das erste Mal, dass du deinem Partner diese wirklich seltsame und unerklärliche Seite von dir zeigst, ist ein Meilenstein. Wenn sie trotz deiner seltsamen Wege bei dir bleiben, könnten sie deiner Liebe würdig sein. Dies geschieht in der Regel innerhalb des ersten Jahres, etwa 4 - 8 Monate in.

# 4 Sobald du merkst, dass du nicht mehr in der Flitterwochen-Phase bist. Dies ist für erste Mitarbeiter der Beziehung seelenbrechend, aber für Menschen mit Erfahrung ist dies die beste Zeit. Sie sind nicht länger auf Ihr bestes Verhalten eingestellt, leben eine Lüge und sind zu kitschig für Ihr eigenes Wohl. Jetzt beginnt der wahre Spaß und du lernst dich wirklich kennen. Dies geschieht innerhalb von 6 - 8 Monaten. Also, technisch gesehen, haben diejenigen, die seit einem Jahr da sind, kaum an der Oberfläche gekratzt. [Lesen: Die 10 Phasen der Datierung für eine erfolgreiche Beziehung]

# 5 Raum teilen, auch wenn es bei Mama und Papa ist. Dies ist, wenn Zahnbürste, Haarbürste, Ersatzkleidung und Schönheitsprodukte Ihres Partners eine Schublade in Ihrem Schlafzimmer und dem Medikamentenschrank in Ihrem Badezimmer übernommen haben. Es passiert bei den meisten Menschen, und es wird wahrscheinlich mit dir rechtzeitig passieren. Es sorgt für unordentlichere Trennungen, aber niemand denkt darüber nach, wenn sie bei ihrem Partner aufwachen und duschen müssen.

Dies sollte nach mindestens einem Jahr geschehen, in dem Sie wissen, dass Sie es ernst meinen. Für einige geschieht es in Monaten, aber diese Beziehungen neigen dazu, die meiste Zeit schnell auslaufen. Natürlich, für diejenigen auf der konservativeren Seite des Spektrums, können Sie feststellen, dass Sie nur einen Platz teilen, nachdem Sie verheiratet sind. [Lies: 14 Tipps, um zusammen vor der Hochzeit für dich arbeiten zu lassen]

# 6 Sich mit den Eltern wohl fühlen. Das ist eine schwierige Frage. Wenn du sie zum ersten Mal triffst, neigen sie dazu, dich wie einen Alien zu betrachten, oder sie sind sehr nett, was dich dazu bringt, dich zu fragen, was sie hinter deinem Rücken sagen. Dies hat einen ziemlich heftigen Zeitrahmen und sollte in 2-4 Jahren verschwinden.

Warum so lange? Denn während Sie sich vielleicht bei einem Elternteil wohl fühlen, können Sie eine Zeit lang etwas von sich selbst wahrnehmen. Wenn du in einem Jahr oder weniger drüber bist, bist du einer der wenigen Glücklichen. [Lesen: 7 Zeichen, es ist Zeit, die Eltern zu treffen]

# 7 Das erste Mal kümmern Sie sich um Ihren kranken Partner oder umgekehrt. Im ersten Jahr bist du noch etwas zu verletzlich. Vielleicht bringen sie ihnen Suppe, wenn sie erkältet sind, bestenfalls.Aber weißt du, dass du einmal eine Toilette und einen Mülleimer gleichzeitig für fast 24 Stunden gebraucht hast? Diese Art von Vollzeit-Krankenschwester-Behandlung passiert nicht vor 2 Jahren. [Lesen: Wie man sich um einen kranken Partner kümmert, ohne ihn zu verlieren]

# 8 Das erste Mal, dass einer von euch zu müde ist, um Sex zu haben. Dies hängt wirklich davon ab, wie kinky einer Beziehung du zwei hast. Mehr als nur gemeinsam auf die Toilette gehen. Manche Paare lieben es, Sex zu haben, auch wenn sie müde sind, und dieses "zu müde, um Sex zu haben" passiert erst nach 3-4 Jahren. Für andere kann es in 2 passieren.

Es läuft wirklich auf zwei Hauptgründe hinaus: externe Kräfte * neue Arbeitsstress, ein Jahr, das mit den bedeutenden Lebenänderungen, Tod in der Familie, etc. * gefüllt wird und Ihr Geschlecht treibt. Du könntest das kiesigste Paar sein, mit dem Sextrieb der Hasenhasen, aber am Ende des Tages musst du das "zu müde um Sex zu haben" ertragen, aufgrund von berufsbedingtem Stress und Erschöpfung.

Und, seien wir realistisch: Nach einer Weile ist es in Ordnung, zuzugeben, dass Sie nicht die Möglichkeit haben, die Tat rund um die Uhr zu erledigen. Es bedeutet nicht, dass dein Sexualleben erledigt ist, es bedeutet einfach, dass du sicher genug bist, um zu wissen, dass es einige Nächte gibt, in denen es einfach nicht passieren wird. Wenn es selten passiert, dass du dir Sorgen machen musst.

# 9 Wenn du endlich deinen Hass gegen jemanden in der Familie deines Partners ausdrückst. Es könnte ihre Schwester, Mutter oder Onkel bedeuten. Es spielt keine Rolle. Man spricht nicht von einem Jahr, vielleicht gar nicht von zwei Jahren. Für viele ist das erst im dritten Jahr der Fall, vor allem, weil es eine Weile dauern wird, bis man jemanden kennen lernt, der sie nicht mag.

Es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es im Freien auftaucht, wenn es jemand ist, den dein Partner ebenfalls nicht mag. Aber wenn Ihr Partner in der Nähe der Person ist, die Sie nicht mögen, oder Ihr Partner scheint einfach kein Problem mit ihnen zu haben, besteht die Chance, dass es länger dauert. Hier ist das Komische: Sagen wir, es sind ihre Geschwister. Selbst wenn dein Partner ihre Geschwister hasst, wirst du wahrscheinlich sowieso bis zum dritten Jahr die Zunge halten, einfach weil es der Bruder deines Partners ist.

# 10 Wenn du endlich über die groben Gewohnheiten der anderen lernst. Das passiert spät im ersten Jahr, explodiert aber nicht bis zum zweiten Jahr zu riesigen Gerüchten. Du wirst klein anfangen, als ob du deine Beine nicht rasiert hättest oder du die Laken nicht ausgewechselt hättest, weil du sie nicht erwartet hast. Aber im dritten und vierten Jahr werden Sie beschreiben, wie Sie in einer Woche nicht geduscht haben und wie Sie nicht wussten, dass Sie so schlecht riechen könnten. Es eskaliert nur mit der Zeit.

Das Gute daran ist, dass du einen Punkt erreichst, an dem du dich an diese Beschreibungen gewöhnt hast, und du neigst dazu, eine natürliche mentale Blockade aufzubauen, die dich davon abhält, von deinem Partner komplett ausgeschaltet zu werden.

[Lesen: 9 Beziehungsstufen, die alle Paare durchlaufen]

Selbst wenn Ihr bestimmter Beziehungs-Meilenstein absolut widerlich oder entmutigend ist, markieren sie eine Zeit, in der Sie beide näher gekommen sind und etwas geteilt haben, von dem Sie nicht wussten, dass es etwas Besonderes sein könnte. Es kann geplant sein oder es mag überraschen, aber eines ist sicher: Jeder Meilenstein verdient es, geschätzt zu werden.

Geben Sie Uns Ihre Meinung