10 Dinge, die du vermissen wirst, schwanger zu sein (nein, wirklich)

Sick von geschwollenen Knöcheln und gelangweilt von Rückenschmerzen? Lust auf deine Taille ... und Wein-Uhr? Die Schwangerschaft kann ihre Herausforderungen haben, aber genießen Sie die Reise, denn Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es viele kleine Dinge gibt, die Sie verpassen werden, wenn das Baby kommt. Wie Donuts zum Frühstück und Nachmittag Nickerchen. Und auch diese ...

Glänzendes Haar und strahlende Haut

Ja, es ist kein Mythos: Viele werdende Mütter haben wirklich Haut wie ein Pfirsich, glänzende Locken und - Bonus! - Ein Rückgang der Körperbehaarung. Die schlechten Nachrichten? Es ist wieder normal nach der Geburt, und dass supermodel Haar kann beginnen, in Klumpen herauszufallen. Huch.

Die Erwartung

Die Schwangerschaft ist neun Monate lang aufregend. Du fragst dich, wie das Baby aussehen wird, wie es sich anfühlt, das neue Bündel in deinen Armen zu halten und sie der Welt vorzustellen. Die Freude der Vorfreude - vor allem mit Ihrem ersten Baby - macht die elende Morgen- krankheit wertvoll.

Elastischer Bund

Offiziell ist es das einzige Mal, dass du eine dehnbare Jeans tragen kannst, ohne das Gefühl zu haben, dass du Nanas Garderobe überfallen hast. Umstandskleidung ist einer der Höhepunkte der Schwangerschaft. Wenn Sie eine andere Form haben, können Sie Farben und Stile ausprobieren, die Sie vielleicht noch nie getragen haben. Und verbieten Sie Fersen, wenn Sie wollen. Aber ein Wort der Warnung: In diese elastischen Taillen und bequemen Jogging zu schlüpfen, mag dich jetzt glücklich machen, aber ein Jahr nach deiner Geburt? Nicht so jubelnd.

Körperbewusst fühlen

Vergessen Sie, Ihren Magen zu saugen und sich über Bingowehen und Muffinspitzen Sorgen zu machen. Es ist befreiend, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen, auch wenn das einen oder mehr zusätzliche Steine ​​bedeutet. Es ist üblich, dass Mütter zugeben, dass sie sich in ihrer eigenen Haut nie so wohl gefühlt haben wie zu der Zeit, als das Baby an Bord war. Und haben wir die größeren, festeren Brüste erwähnt? Genieße sie, solange sie halten ...

Den besten Platz erobern

Dieser glückselige Moment, wenn ein Ritter in glänzender Rüstung (oder wahrscheinlicher, eine nette alte Dame) ihren Sitz im Zug aufgibt, damit Sie Ihre müden Füße ausruhen können. In den kommenden Jahren werden Sie wehmütig auf diese kleine Freundlichkeit zurückblicken, wenn die ganze Kutsche sich windet und sich abwendet, während Sie mit dem Buggy ringen.

Keine Perioden!

Eine willkommene Pause, aber noch besser ... kein PMS! Sehen Sie, wie lange es dauert, bis Ihr Partner merkt, dass Sie viel, viel schöner sind, selbst wenn die Schwangerschaft weint.

Das Einkaufen

Wie kannst du dich schuldig fühlen, wenn das Baby all diese neuen Sachen braucht, oder? In einen Laden gepoppt und in 10 winzige Babygros, einen 500 Pfund Kinderwagen und einen riesigen weißen Samthasen verliebt? Kaufe alles. Und wie lustig ist eine Babyparty? Geschenke überall! Genießen Sie den Einkauf, denn wenn Sie das Baby kaufen, werden Sie am besten Bio-Karotten kaufen.

Den Babytritt spüren

Es gibt kein magischeres Gefühl als diesen ersten Tritt. Dann kommen die Tanzbewegungen, Purzelbäume und Schluckauf. Es ist eine tiefe Verbindung, eine besondere Sprache zwischen dir und Baby, und jeder kleine Kick erinnert dich daran, was für eine erstaunliche Erfahrung eine Schwangerschaft ist. Du machst einen neuen Menschen. Nimm dir einen Moment Zeit, um unglaublich stolz darauf zu sein.

Jeder lobt dich

Fremde Lächeln auf die schöne schwangere Frau auf der Straße. Dein Partner behandelt dich wie das wertvolle Schiff, das du bist. Und Freunde und Familie gehen aus dem Weg, um dich nicht zu verärgern (du hast all ihre Geburtstage vergessen? Macht nichts, es sind die Hormone!) Wenn du ein Baby trägst, qualifiziert du dich als König, also nutze die Aufmerksamkeit, Verwöhnung und Hilfe. Weil du es wert bist. Und wenn du einmal eine Mutter bist, musst du deine eigenen Füße und alle anderen reiben.

Essen, herrliches Essen

Gut, der Zwei-Essen-Rat mag aus der Mode gekommen sein (Schande), und vier Quavers-Pakete pro Tag werden niemanden nützen, aber trotzdem, wenn man über die Übelkeit hinweg ist, ist das Essen während der Schwangerschaft eine Freude . Essen schmeckt oft besser und es gibt nichts, das so befriedigend ist, als einem Verlangen nachzugeben. Curry und ein Crunchie um 10 Uhr? Fein. Aber nachdem das Baby geboren wurde, ist es wahrscheinlich am besten, nach einem Apfel zu greifen ...

Geben Sie Uns Ihre Meinung